Was ist Polyketonharz

Poly (vinylketonketon) -Harz (auch bekannt als Aldehyd-Ketonharz) ist eine Kondensation von Aldehyden und Ketonen aus neutralem ungiftigem Hartharz, das Aussehen farbloser bis hellgelber transparenter Partikel. Es hat eine gute Löslichkeit und kann sich in üblichen Lösungsmitteln aller Beschichtungsindustrie mit Ausnahme von aliphatischen Kohlenwasserstoffen auflösen.

Die chemische Struktur von Poly (methylketon) harz gibt seine besondere Qualität und Eigenschaften und das Harz hat eine gesättigte Ringstruktur in der Kondensationsphase mit hohem Glanz, Härte, Beständigkeit gegen Abbau und Witterungsbeständigkeit. Da das Harz keine Esterbindung in der Struktur enthält, weist das Harz eine gute Wasserbeständigkeit auf, und der Primärschlüssel enthält eine Vielzahl von Ringen. Darüber hinaus weist die Polarität der Ketongruppe und der Hydroxylgruppe eine breite Palette an Löslichkeit und Löslichkeit sowie eine gute Pigmentbenetzung und -adhäsion auf. Daher kann Polyketonharz mit den mehr polaren Verbindungen verträglich sein, Verbindungen können mit der Polarität der kleineren, für die meisten Tinten, Beschichtungen und Klebstoffe, Tinten, Beschichtungen und Klebstoffe, geeignet sind, um die schnelle Trocknung, Adhäsion, Glanz, Nivellierung zu verbessern , Yan Liaorun Feuchtigkeitsbeständigkeit, Witterungsbeständigkeit und Feststoffgehalt. Ist ein idealer Rohstoff für Tinten, Beschichtungen und Klebstoffe.